Ab wann gilt man als Sehbehindert?

Wie groß muss die Beeinträchtigung am/im Auge sein, damit eine Person als Person mit einer Sehbehinderung eingestuft wird?
Liste von Tags
von
Bewertung der Frage:0 Punkte

1 Antwort

  1. Als hochgradig sehbehindert gilt, wer eine Herabsetzung auf 1/20 (5%) bis 1/50 (2%) der Norm (100%) aufweist. Diese Werte können mit einer Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr verbessert werden.
    von
    Bewertung der Frage:0 Punkte

Statistiken über diese Seite

122 Fragen
102 Antworten
6 Kommentare
42 Nutzer